Rittolas der Tafelrunde


Rittolas der Tafelrunde ist eine Ostschweizer Gruppe von Mittelalter-Freunden. Als Komturei nimmt diese Gemeinschaft leidenschaftlich gerne an Heerlagern teil oder pilgert als gern gesehener Gast zu den Märkten. Diese Truppe schlägt die Kinder zu Rittern, erklärt interessierten Besuchern ihre Rüstungen und legt schon mal den einen oder anderen ungezogenen Bengel auf die Streckbank. Ein Genuss für Kinder und Erwarchsene.

https://www.facebook.com/RittolasDerTafelrunde



Tomini der Zauberer


Und schon ist die Münze weg! Und immer wenn man gerade denkt, man weiss, wie der Trick funktioniert, wird man von Neuem überrascht. Tomini ist ein Zauberer, und er versteht es, die Leute zu verblüffen. Auch auf  Mittelaltermärkten ist er unterwegs und fasziniert mit seinen Tricks. Oder ist es am Ende doch Magie?

www.tomini.ch






Beil-Wurfstand


Gegen einen kleinen Obulus könnt ihr eure Zielgenauigkeit im Beile-Werfen erproben.



Handleserin Magali Gmür


Wusstet ihr, dass die Hand im Mittelalter als Abbild des Kosmos galt? Auch heute noch beschäftigen sich viele Leute mit der alten Technik des Handlesens, so auch Magali Gmür. Was sie in deiner Zukunft sieht, erfährst du am Besten, wenn du selbst bei ihr vorbei gehst. Indessen wünschen wir, dass sie für uns einen gelungenen Markt voraussieht.

www.handanalyse-magaligmuer.ch



Herr Ottow von Erguëll - Alchemy, Quacksalberei und Magic


Eigentlich müssen wir euch vor diesem Zeitgenossen warnen, denn Herr Ottow von Erguëll scheint tatsächlich ein ausgemachter Quacksalber zu sein! Hütet euch, wenn er an euch einen Aderlass ausführen will oder von seinen Geschichten über gefährliche Reisen in ferne Länder erzählt. Auch behauptet Herr Ottow, Blei in Gold verwandeln zu können.


Samstag

10h00 Der Medicus, Bader, Chirurg oder einfach Quacksalber

13h00 Der Alchemist: Magie und Farben

15h00 Der Medicus, Bader, Chirurg oder einfach Quacksalber

17h00 Der Alchemist: Magie und Farben

21h00 Der Alchemist: Feuer und Licht

+ Durchgehend: Museum und Unterhaltung


Sonntag

10h00 Der Medicus, Bader, Chirurg oder einfach Quacksalber

12h00 Der Alchemist: Magie und Farben

14h00 Der Medicus, Bader, Chirurg oder einfach Quacksalber

16h00 Der Alchemist: Magie und Farben

  1. +Durchgehend: Museum und Unterhaltung




Probetraining Schwertkampf


Der Verein für historische Kampfkunst bietet mehrere Probetrainings im Langschwertkampf an:

Probetraining 1) Sa 8. April: 13.00 - 15.00

Probetraining 2) So 9. April: 10.00 - 12.00

Probetraining 3) So 9. April: 13.00 - 15.00


Achtung: Die Trainings sind NICHT auf dem Marktgelände, sondern in der Sporthalle Musegg!

Mehr Infos unter http://www.historisch-fechten.ch/probetraining.html.

Anmeldung unter info@historische-kampfkunst.ch




Bogenbau-Workshop für Kinder


Bei der Robin Hood-Hütte können Kinder einen eigenen Bogen bauen, der bis zu 80 Meter weit schiesst. Eine Anmeldung ist nicht nötig, es stehen jeweils ca. 10 Plätze zur Verfügung. Das Ganze dauert ca. 1 Stunde, vom Bauen des Bogens selber über das Kordeln der Sehne bis zur ausführlichen Anleitung zum Gebrauch. Mehr Infos: ma@hero-abenteuersport.de




Säumer


Bevor Lastwagen unter dem Gotthard durch fuhren, war es jahrhundertelang die Aufgabe der Säumer, Waren mit Lasttieren über die Berge zu transportieren. Die Säumer & Train Vereinigung Unterwalden sorgt dafür, dass das Säumer-Handwerk nicht ausstirbt, begeht die alten Säumerrouten und bietet auch Kurse an. Wir freuen uns sehr, dass sie dieses Jahr auch bei uns Halt machen!

http://trainverein.ch



Märlin


S‘isch Märlizyt! Begleitet durch seine Barden Chris Habegger und Alissia Iannella erzählt Silvio Beltrametti Geschichten für Jung und Alt. Also los: „ab id Wält wo sosch unerreichbar isch“.

www.maerlin.ch



Esmée historische Flechtfrisuren + Rasur


Klinge des Barbier-Messers für die mutigen unter den Herren und die kunstvollen Haar-Flechtwerke für die Damen. Auch kurzes Haar (schon ab 10cm Länge) kann gekonnt geflochten werden und so das Gesamtbild und das Lebensgefühl des Mittelalters herzaubern. Wie in alter Zeit werden die Kreationen mit Garn und Knochennadel festgenäht und garantieren Haltbarkeit bis zu einer Woche, und absoluten Tragekomfort. Keine Nadeln die Stechen oder rausfallen, keine Kopfschmerzen durch die Spannung des Haares wie es beim Hochstecken gern geschieht. Die Besucher können ganz entspannt aus Esmées Mittelalter-Frisurenbuch auswählen oder auch nur zuschauen wie alles entsteht.

www.facebook.com/esmeelina




Elas Kräuterkorb: Kräuterspaziergänge


Ela streift übers Jahr durch Wald und Flur und sammelt Schätze aus dem Mutter Naturs Garten. Ihr könnt sie auf einem Kräuterspaziergang begleiten und lernt dabei alles Wichtige über die Kräuter, die auf dem Obergütsch wachsen.

Samstag 10:30, 14:00 und 16:30

Sonntag 10:30, 14:00 und 16:00

Dauer: ca. 1 Stunde

Kosten: 15 Fr.

Anmeldungen über Mail ela@kräuterkorb.ch oder über das Kontaktformular auf www.kräuterkorb.ch



Sonnwendlig 1480


Sonnwendlig 1480 ist eine Gruppe zur Darstellung eines Heer/Söldnerlagers im späten 15. Jahrhundert. Wir widmen uns der Vermittlung von geschichtlichem Wissen sowie der Faszination für “unsere“ Zeit.

Wir sind keine neu zusammengestellte Gruppe, sondern ein Zusammenschluss von Manus Expeditus und der Schwertkampfgruppe Sonnwendlig. Diese Gruppen waren seit mehreren Jahren in der Schweizer Mittelalterszene aktiv und haben nun beschlossen, sich auf eine gemeinsame Darstellung und Lagerhaltung zu einigen.

Unsere Mitglieder aus der ganzen Deutschschweiz sind verbunden durch die Faszination und Leidenschaft für das Mittelalter, altes Handwerk und  alte Kampfkunst.

Wir versuchen, das Leben in einem Feldlager so genau wie uns möglich wiederzugeben. Dazu gehört unter anderem, möglichst viele Gegenstände sowie die meisten Kleider selber herzustellen, über offenem Feuer authentische Gerichte zu Kochen etc., wobei wir uns laufend weiterentwickeln und neues zeigen lernen.



Aetas Normannorum


Aetas Normannorum interessieren sich für die Geschichte der Normannen. Besonders das 11. und 12. Jahrhundert hat es ihnen angetan, also die Zeit zwischen der Schlacht von Hastings und der Regentschaft von Richard I (bekannt als Richard Löwenherz). Dabei legen die Männer und Frauen von Aetas Normannorum grossen Wert auf Authentizität.

http://www.aetas-normannorum.de



Karussell


Wikipedia lehrt uns, dass im Mittelalter die Ritter mit Karussells trainierten: Die Ritter sassen mit ihren Lanzen im Karussell und versuchten, Ringe, die um das Karussell angeordnet waren, mit der Lanze einzusammeln. Bei unserem Kinderkarussell geht es einiges gemütlicher zu.



Kinderschminken


Kinder können sich schminken lassen.



Schnüerliziehwägeli


Zieht an einer der vielen Schnüre und seht, welches Preis-Beutelchen damit verbunden ist!











Feuermacher


Alles zum Feuermachen: Nützliches, Faszinierendes, damit der Funken springt. Feuer aus einem einzigen Funken und das in weniger als 5 Minuten! Solides Handwerk braucht Zeit, um qualitativ hochstehende Dinge zu schaffen, die uns Wohlbefinden bringen und uns täglich erfreuen. In den Produkten von Andy sind diese Werte enthalten und gehen an den Besitzer weiter.



Drachenmacher


Mit einer Raku-Brennerei zeigt er, wie man Drachen macht.

www.drachenmacher.ch



Klangmassage


Lassen Sie die positive Wirkung von Klängen in Verbindung mit anregenden Düften auf Körper, Geist und Seele wirken. Spüren Sie die Schwingungen im Körper, lassen Sie sich ein wenig verzaubern und in eine andere Welt versetzen.



Nicole die Marionettenspielerin


Geschichten über Ritter, Märchen und Sagen, zum Teil aus Nicoles eigener Feder. Sie trägt die Stücke mit viel Freude vor, ein Erlebnis für jung und alt!



Faustine


Faustine ist Gründerin und Mitglied der Westschweizer Gruppe Makadam, die für Strassentheater, phantastische Stelzenläufer, Feuershows und Jonglage bekannt ist. Nach Luzern kommt Faustine alleine und tritt hier vor allem als Jongleurin und Akrobatin auf.

http://makadam.ch/animations/jongleurs_medievaux.htm